Johann Strauss Apartment

Für bis zu 3 Personen


Über die Unterkunft

gassenseitig im 1. Obergeschoss, ca. 44m2

Rabatte
Stammgäste erhalten einen Preisnachlass von 10%
Wir ziehen den Nachlass vom Buchungsbetrag nach Buchung ab und schicken Ihnen die angepasste Rechnung zu.

Wohn-/Schlafraum

  • klimatisiert
  • 2 Betten je 90 x 200cm
  • Schlafsofa, Sitzbereich
  • Esstisch
  • Schreibplatz
  • Flatscreen
  • Stereoanlage
  • historischer Parkettboden 

Bad

  • Dusche 70x120cm bodengleicher Einstieg
  • Bidet
  • Haarföhn

WC

  • separat mit Handwaschbecken

Küche

  • Kühlschrank
  • 2 Elektrokochplatten, Mikrowelle, Toaster
  • Geschirr, Gläser, u.a.

Vorraum

  • Einbauschrank
  • Safe für Wertgegenstände
  • Garderobe

Inklusive WLAN
Waschmaschine, Trockner und Bügeleisen im Haus

Adresse: Kurrentgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Größe: 1 Schlafzimmer, 1 Bad

Betten: 2 Einzelbetten, 1 Schlafsofa

Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • TV
  • Klimaanlage
  • Küche
  • WLAN
  • Trockner
  • Bügeleisen
  • Toilettenpapier und Seife
  • Kabelfernsehen
  • Heizung
  • Internet
  • Waschmaschine
  • Kleiderbügel
  • Nichtraucherunterkunft

Weitere wichtige Infos

Johann Strauss
* 25.10.1825 Wien
† 03.06.1899 Wien

war ein österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist und wurde als „Walzerkönig“ international geschätzt. Zur Unterscheidung von seinem gleichnamigen Vater wird er auch als „Johann Strauss Sohn“ bezeichnet. In seiner gesamten Schaffensperiode komponierte Strauss eine Oper, fünfzehn Operetten, ein Ballett sowie rund fünfhundert Walzer, Polkas, Märsche und Quadrillen. 1866/1867 komponierte er in seiner damaligen Wohnung, 2., Praterstraße 54, den später weltbekannt gewordenen Donauwalzer (An der schönen blauen Donau), der heute als inoffizielle Hymne Wiens und Österreichs gilt. In dieser Wohnung wurde eine Musikergedenkstätte als Außenstelle des Wien Museums eingerichtet.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Strauss_%28Sohn%29

Nachbarschaft

Durch die zentrale Lage in einer ruhigen Fußgängerzone (Zufahrt werktags bis 10:30) erreicht man fast alle kulturellen Mittelpunkte und auch viele Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten zu Fuß.

Verkehrsmittel

Die innerstädtischen Buslinien 1A, 2A und 3A sowie die U-Bahnlinien U1, U2, U3 und U4 befinden sich in unmittelbarer Gehweite.

Karte

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen