Franz Liszt Apartment

Für bis zu 3 Personen


Über die Unterkunft

hofseitig im Dachgeschoss, ca. 50m2

Schlafraum
2 Einzelbetten 90x200cm
Kleiderschrank

Wohnraum
Sitzecke
Schreibtisch
Schlafsofa
TV

Küche
Geschirrspühler
Herd mit Backrohr
Kühlschrank
Geschirr, Gläser, Kochutensilien, u.a.
Abstellraum

Badezimmer
Dusche
WC mit Wc-Dusche
Waschmaschine mit Trockner
Haarföhn

Vorraum
Gegensprechanlage
Kleiderablage

inkl. W-Lan

Adresse: Kurrentgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Größe: 50.0 m², 1 Zimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Bad

Betten: 2 Einzelbetten, 1 Schlafsofa

Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • TV
  • Klimaanlage
  • Küche
  • WLAN
  • Waschmaschine
  • Türöffner/Gegensprechanlage
  • Bügeleisen
  • Toilettenpapier und Seife
  • Kabelfernsehen
  • Heizung
  • Internet
  • Föhn
  • Trockner
  • Kleiderbügel
  • Nichtraucherunterkunft

Weitere wichtige Infos

Franz Liszt
* 22. Oktober 1811 Ungarn, Kaisertum Österreich
† 31. Juli 1886 in Bayreuth

war ein ungarisch-österreichischer Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer und Schriftsteller mit deutscher Muttersprache. Liszt war einer der prominentesten und einflussreichsten Klaviervirtuosen und mit einem Œuvre von über 1300 Werken und Bearbeitungen zugleich einer der produktivsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Sein Konzept der Programmmusik und die Verwendung neuartiger harmonischer und formaler Mittel machten ihn – neben Richard Wagner – zum bekanntesten Protagonisten der Neudeutschen Schule. Er war Mitbegründer des Allgemeinen Deutschen Musikvereins. 1859 wurde er als Ritter von Liszt in den österreichischen erblichen Ritterstand erhoben.

Karte

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen