Wolfgang A. Mozart Apartment

Für bis zu 3 Personen


Über die Unterkunft

gassenseitig im 2. Obergeschoss, ca. 40m2

Rabatte
Stammgäste erhalten einen Nachlass von 10%
Wir ziehen den Nachlass vom Buchungsbetrag nach Buchung ab und schicken Ihnen die angepasste Rechnung zu.

Wohn-/Schlafraum

  • klimatisiert
  • Bett 150x200cm
  • Sofabett
  • Sitzbereich
  • Schreibplatz
  • Esstisch
  • Flatscreen
  • Stereoanlange
  • historisches Tafelparkett
  • Deckenfresko

Bad

  • Badewanne
  • Bidet und  WC
  • Haarföhn

Küche

  • Kühlschrank
  • 2 Elektrokochplatten
  • Geschirr, Gläser, u.a.

Vorraum

  • Einbauschrank
  • Safe für Wertgegenstände
  • Garderobe

Inklusive WLAN
Waschmaschine, Trockner und Bügelbrett sind im Haus

Adresse: Kurrentgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Größe: 1 Schlafzimmer, 1 Bad

Betten: 1 Doppelbett, 1 Schlafsofa

Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • TV
  • Klimaanlage
  • Küche
  • WLAN
  • Waschmaschine
  • Kleiderbügel
  • Nichtraucherunterkunft
  • Toilettenpapier und Seife
  • Kabelfernsehen
  • Heizung
  • Internet
  • Föhn
  • Trockner
  • Bügeleisen

Weitere wichtige Infos

Wolfgang A. Mozart
* 27.01.1756 Salzburg
† 05.12.1791 Wien

mit vollständigem Taufnamen Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart, war ein Komponist der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum Bedeutendsten im Repertoire klassischer Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart. Er komponierte über 600 Werke, darunter viele berühmte Symphonien, Konzerte, Kammerstücke, Klavierstücke, Opern und Chormusik. Mozart zeigte schon in seiner frühesten Kindheit erstaunliche musikalische Fähigkeiten. Bereits im Alter von fünf Jahren konnte er mit Piano und Violine umgehen, komponierte und spielte vor europäischen Königshäusern. Mit 17 Jahren wurde er als Hofmusiker in Salzburg engagiert. Der rastlose Mozart jedoch war auf der Suche nach einer besseren Position. Als er im Jahre 1781 Wien besuchte, wurde er von seiner Salzburger Stelle entlassen. Er entschied sich dazu in der Hauptstadt zu bleiben, wo ihn Ruhm aber nur wenig finanzielle Sicherheit erwarteten. Während seiner letzten Lebensjahre komponierte er in Wien viele seiner bekanntesten Sinfonien, Konzerte und Opern, sowie Teile des Requiems, das zu seinem Todeszeitpunkt noch weitgehend unvollendet war.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Amadeus_Mozart

Nachbarschaft

Durch die zentrale Lage in einer ruhigen Fußgängerzone (Zufahrt werktags bis 10:30) erreicht man fast alle kulturellen Mittelpunkte und auch viele Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten zu Fuß.

Verkehrsmittel

Die innerstädtischen Buslinien 1A, 2A und 3A sowie die U-Bahnlinien U1, U2, U3 und U4 befinden sich in unmittelbarer Gehweite.

Karte

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen